Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Besucher­zentrum

Dass das Gebäude des BMAS in der Wilhelmstraße geschichtsträchtig ist, wird jedem klar, der es einmal betritt. Umso spannender ist es, dass am Gebäude derzeit bauliche Änderungen vorgenommen werden. Ein Teil des Neubaus, der durch große Fensterfronten zur Straße gut einsehbar ist, wird in Zukunft als Besucherzentrum dienen. Zwischen Juni 2019 und September 2020 hat facts and fiction gemeinsam mit dem BMAS eine Ausstellung entwickelt, die für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger offenstehen wird.


Die Aufgabe war keine leichte: Wir haben 70 Jahre deutsche Sozialgeschichte in fünf Meilensteinen der Arbeits- und Sozialpolitik dargestellt – von Gewerkschaften über Migration, Gleichberechtigung und Alterssicherung bis zu Inklusion. Die Meilensteine basieren auf dem Grundgedanken, dass politischer Fortschritt nur durch den Austausch mit einer engagierten Bevölkerung entstehtSo ist die Ausstellung auch als Aufruf zu politischer Partizipation zu lesen. 

Dieser Grundgedanke setzt sich in der Gestaltung der Ausstellung fort. Die Meilensteine sind mit diversen Medien ausgestattet, die Besucher*innen zur Interaktion anregen: Tonaufnahmen aus der Nachkriegszeit, einem Quiz zur Frauenbewegung oder einer Graphic Novel über die Geschichte der Gastarbeiter. Damit wird die Ausstellung für die breite Zielgruppe von Schulklassen bis Seniorenvereinen gleichermaßen zugänglich  

Die Ausstellung wird nach dem Lockdown im Jahr 2021 eröffnen. 

2020

Flying Duration:

Wing speed:

Flaps:

Easing: