de | en
Projekt
World Games

Eröffnungs- und Abschlussfeier

Das größte Multi-Sportereignis des Jahres verdient eine spektakuläre Eröffnungs- und Abschlussfeier. Für deren Planung und Umsetzung ist facts and fiction mit von der Partie und stellt ein hochkarätig besetztes Programm mit diversen Video-Einspielern sowie dem offiziellen World-Games-Song auf.

Am Anfang werden die Weichen zum Erfolg gestellt. Deshalb ist eine spektakuläre Eröffnungsfeier für das größte Multi-Sportereignis des Jahres, die World Games, von entscheidender Bedeutung.

facts and fiction ist mit von der Partie und konzipiert einen Auftakt, der es in sich hat. Das hochkarätig besetzte Programm wird angeführt von Startenor José Cura, Nena und Band und den Duisburger Philharmonikern. Zahlreiche namhafte internationale, nationale und regionale Vertreter aus den Bereichen Sport, Politik und Unterhaltung spielen eine ebenso wichtige Rolle wie die 400 Tänzer und Artisten aus aller Welt und – als Hauptakteure –

1.500 Sportler beim Aufmarsch der Athleten.

Zu Beginn der Feier steht die symbolische Staffelübergabe, akustisch und visuell untermalt vom satten Sound der Taiko-Trommler und der atemberaubenden Körperbeherrschung der 40 Aikidokas. Der Grund für diese japanische Eröffnung: Die letzten World Games sind in Akita/Japan ausgetragen worden.

Es folgt eine aufwendige multinationale Intro-Show, die eine thematische Brücke zum Motto der World Games Once in a Lifetime und seinen Standorten Duisburg, Bottrop, Oberhausen und Mülheim an der Ruhr schlägt. Symbolisch werden die Flussläufe von Rhein und Ruhr zusammengeführt und zum Knotenpunkt der Nationen.

Duisburg begrüßt seine Gäste aus aller Welt und präsentiert sich farbenfroh und facettenreich als Stadt, die sich vom reinen Industriestandort zurück- und zugleich fortentwickelt hat zur Natur im Einklang mit der Kultur. 

Die einzelnen Programmpunkte ergänzen sich perfekt und bleiben dem Publikum im Stadion und vor den Fernsehern als Show der Superlative in Erinnerung. Neben der Planung und Durchführung der Eröffnungsfeier – einschließlich der Produktion diverser Video-Einspieler sowie des World-Games-Songs "Once in a Lifetime" - zeichnen wir auch verantwortlich für deren komplette Medialisierung.

Und zum guten Schluss: Die Abschlussfeier ist von ähnlichem Kaliber und auch made by facts and fiction.

OpenNachtSolistin
OpenStadionblick
OpenStelzengruppe
P7140281
P7140282
P7140289
WorldG030
WorldG070
WorldG085
WorldG094
WorldG104
World Games

Eröffnungs- und Abschlussfeier

Das größte Multi-Sportereignis des Jahres verdient eine spektakuläre Eröffnungs- und Abschlussfeier. Für deren Planung und Umsetzung ist facts and fiction mit von der Partie und stellt ein hochkarätig besetztes Programm mit diversen Video-Einspielern sowie dem offiziellen World-Games-Song auf.

Am Anfang werden die Weichen zum Erfolg gestellt. Deshalb ist eine spektakuläre Eröffnungsfeier für das größte Multi-Sportereignis des Jahres, die World Games, von entscheidender Bedeutung.

facts and fiction ist mit von der Partie und konzipiert einen Auftakt, der es in sich hat. Das hochkarätig besetzte Programm wird angeführt von Startenor José Cura, Nena und Band und den Duisburger Philharmonikern. Zahlreiche namhafte internationale, nationale und regionale Vertreter aus den Bereichen Sport, Politik und Unterhaltung spielen eine ebenso wichtige Rolle wie die 400 Tänzer und Artisten aus aller Welt und – als Hauptakteure –

1.500 Sportler beim Aufmarsch der Athleten.

Zu Beginn der Feier steht die symbolische Staffelübergabe, akustisch und visuell untermalt vom satten Sound der Taiko-Trommler und der atemberaubenden Körperbeherrschung der 40 Aikidokas. Der Grund für diese japanische Eröffnung: Die letzten World Games sind in Akita/Japan ausgetragen worden.

Es folgt eine aufwendige multinationale Intro-Show, die eine thematische Brücke zum Motto der World Games Once in a Lifetime und seinen Standorten Duisburg, Bottrop, Oberhausen und Mülheim an der Ruhr schlägt. Symbolisch werden die Flussläufe von Rhein und Ruhr zusammengeführt und zum Knotenpunkt der Nationen.

Duisburg begrüßt seine Gäste aus aller Welt und präsentiert sich farbenfroh und facettenreich als Stadt, die sich vom reinen Industriestandort zurück- und zugleich fortentwickelt hat zur Natur im Einklang mit der Kultur. 

Die einzelnen Programmpunkte ergänzen sich perfekt und bleiben dem Publikum im Stadion und vor den Fernsehern als Show der Superlative in Erinnerung. Neben der Planung und Durchführung der Eröffnungsfeier – einschließlich der Produktion diverser Video-Einspieler sowie des World-Games-Songs "Once in a Lifetime" - zeichnen wir auch verantwortlich für deren komplette Medialisierung.

Und zum guten Schluss: Die Abschlussfeier ist von ähnlichem Kaliber und auch made by facts and fiction.