de | en
Projekt
Bundespräsidialamt

Bürgerfest des Bundes­präsidenten

Schöne Aussichten für alle Berliner: Jedes Jahr im Spätsommer lädt der Bundespräsident zum Bürgerfest ins Schloss Bellevue. Und jedes Jahr folgen Abertausende seinem Ruf. Geladene Gäste wie auch der unternehmungslustige Teil der Bevölkerung. Und facts and fiction.

Denn auch in diesem Jahr liegen Konzeption und Realisation der kompletten Veranstaltung in unseren Händen. Und da gehört so einiges dazu, wenn der erste Mann des Staates in seinen Garten bittet. Für organisatorische Dinge wie die Betreuung aller Partner des Festes inkl. entsprechender Vertragsabschlüsse und die Verwaltung des Gesamtbudgets zeichnen wir genauso verantwortlich wie für die technische Leitung und Abwicklung der gesamten Veranstaltung. Selbst die Informations- und Werbematerialien zum Bürgerfest inkl. im Vorfeld geschalteter Großflächenplakate und Trailer entstehen in den Köpfen und auf den Rechnern der facts and fictioner.

Da uns gerade unsere kreative und konzeptionelle Stärke als Agentur auszeichnet, beraten wir das Präsidialamt auch hinsichtlich der inhaltlichen Themensetzung. Bei den diversen Diskussionsrunden und Workshop-Formaten übernehmen wir die Redaktion.

Das Bühnenprogramm wird dreigeteilt in eine Hauptbühne, ein Dialogforum und einen Kinderbereich und besticht mit einer kurzweiligen Mischung aus Information und Interaktion mit vielen bekannten Namen und einigen Newcomern. Stellvertretend für alle großartigen Mitwirkenden seien hier einige erwähnt: Nena, The Fortunate Fools, The Monitors, die Big Band der Bundeswehr, das Bundesjazzorchester, Larsito und die Afrofunker von Bantu weben einen breiten musikalischen Soundteppich; Interviews und Diskussionen zu wichtigen aktuellen Themen führen und leiten namhafte Moderatoren wie Pinar Atalay die beiden Doktoren Susanne Holst und Eckart von Hirschhausen sowie KiKA-Urgestein Juri Tetzlaff.

Bundespräsidialamt

Bürgerfest des Bundes­präsidenten

Schöne Aussichten für alle Berliner: Jedes Jahr im Spätsommer lädt der Bundespräsident zum Bürgerfest ins Schloss Bellevue. Und jedes Jahr folgen Abertausende seinem Ruf. Geladene Gäste wie auch der unternehmungslustige Teil der Bevölkerung. Und facts and fiction.

Denn auch in diesem Jahr liegen Konzeption und Realisation der kompletten Veranstaltung in unseren Händen. Und da gehört so einiges dazu, wenn der erste Mann des Staates in seinen Garten bittet. Für organisatorische Dinge wie die Betreuung aller Partner des Festes inkl. entsprechender Vertragsabschlüsse und die Verwaltung des Gesamtbudgets zeichnen wir genauso verantwortlich wie für die technische Leitung und Abwicklung der gesamten Veranstaltung. Selbst die Informations- und Werbematerialien zum Bürgerfest inkl. im Vorfeld geschalteter Großflächenplakate und Trailer entstehen in den Köpfen und auf den Rechnern der facts and fictioner.

Da uns gerade unsere kreative und konzeptionelle Stärke als Agentur auszeichnet, beraten wir das Präsidialamt auch hinsichtlich der inhaltlichen Themensetzung. Bei den diversen Diskussionsrunden und Workshop-Formaten übernehmen wir die Redaktion.

Das Bühnenprogramm wird dreigeteilt in eine Hauptbühne, ein Dialogforum und einen Kinderbereich und besticht mit einer kurzweiligen Mischung aus Information und Interaktion mit vielen bekannten Namen und einigen Newcomern. Stellvertretend für alle großartigen Mitwirkenden seien hier einige erwähnt: Nena, The Fortunate Fools, The Monitors, die Big Band der Bundeswehr, das Bundesjazzorchester, Larsito und die Afrofunker von Bantu weben einen breiten musikalischen Soundteppich; Interviews und Diskussionen zu wichtigen aktuellen Themen führen und leiten namhafte Moderatoren wie Pinar Atalay die beiden Doktoren Susanne Holst und Eckart von Hirschhausen sowie KiKA-Urgestein Juri Tetzlaff.